Famous

Eingang Famous

Im Februar 2009 wurden in Annen, in den Räumlichkeiten des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Firma Ostermann, Annenstr. 120, die Türen der neuen Jugendeinrichtung „Famous“ geöffnet. Eine seit Jahren formulierte Forderung des Kinder- und Jugendparlamentes nach einem zentral gelegenen Jugendtreffpunkt in Annen wurde damit Wirklichkeit.

Mit großzügiger Unterstützung der Firma Ostermann und unter Beteiligung zahlreicher Jugendlicher wurden auf einer Fläche von ca. 700m² die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass hier ein attraktiver Treffpunkt für Jugendliche entstehen konnte.

Nach oben

Treff°

Logo Treff°

Der Treff° hat im August 2009 seine Türen geöffnet. Das seit Ende der 90er Jahre vom Kinder- und Jugendparlament geforderte Jugendcafe in zentraler Lage konnte in den Räumen der ehemaligen Elektrowerkstatt dem bestehenden Jugend- und Kulturbetrieb WERK°STADT angegliedert werden.

Wittener Jugendliche haben sich in die Planungen eingebracht und bei dem Umbau Hand angelegt. Ihr Wunsch nach einem Treffpunkt mit ansprechendem Ambiente, Café und Veranstaltungen wie Partys, Konzerte und vieles mehr wurde Wirklichkeit.

Nach oben

Freeze

Fest in Heven

Als letztes der drei neuen Jugendzentren wurde das Freeze eröffnet. Ein seit langem bestehender Wunsch nach einer Modernisierung und Erweiterung des Jugendfreizeithauses Heven wurde damit Wirklichkeit. 

Das ehemalige Lehrschwimmbecken ist zu einem kultig gestalteten Café mit Nischen, Funktionsecken, Thekenbereich, mobiler Bühne, Tanzfläche und Stellflächen für Kicker und Billard umgebaut worden. Schon 2006 hatten sich Vertreter des KiJuPa gemeisam mit dem Jugenddezernenten Frank Schweppe ein ähnliches Projekt in Gelsenkirchen angesehen und waren von der Idee begeistert.

Nach oben